Zeit für etwas Neues ! Arbeit in einer Krisengruppe für Kleinkinder im Landkreis Barnim

10.05.2024 Annette Palm

Für unsere Kriseneinrichtung für Kleinkinder in Bernau, Ortsteil Ladeburg suchen wir motivierte und kreative Mitarbeiter*innen, die sich dafür begeistern, dieses Projekt als multiprofessionelles Team mit uns aufzubauen. Die geplante Eröffnung ist im Juni 2024. Künftig werden in dieser Gruppe Säuglinge, Kleinkinder und Kinder im Alter von 0-8 Jahren im Schichtdienst mit unterstützenden Tagesdiensten für einen Zeitraum bis zu 3 Monaten betreut und versorgt. Ein fachlich fundiertes und praxiserprobtes Konzept steht zur Verfügung.

Wir stellen Fachkräfte (m/w/d) folgender Professionen ein:

  • staatlich anerkannte Erzieher*in,
  • Sozialarbeiter*in,
  • Heilpädagog*in, Heilerziehungspfleger*in, Kinderkrankenpfleger*in, Kindheitspädagog*in, Integrationserzieher*in
  • Kinderkrankenschwester
  • Mitarbeiter*innen mit einschlägigen anderen Abschlüssen (Erziehungswissenschaften, Psychologie, etc.)

Ihre Aufgaben:

  • Bereitstellen eines sicheren, traumasensiblen Lebensortes und Absicherung der Grundbedürfnisse
  • Umfassende pädagogische Betreuung und Versorgung von 6 Kindern im Alter von 0 bis acht Jahren
  • Herstellen einer sensorisch anregenden Umgebung und eines emotional verlässlichen Beziehungsangebotes
  • Entwicklungsförderung, Vermitteln von altersgemäßen Fähigkeiten, Förderung des Explorationsverhaltens
  • Vermitteln von Werten, Normen und Strukturen
  • Arbeit mit Eltern und Herkunftssystemen
  • Analyse und Entwicklung von Perspektiven hinsichtlich Anschlusshilfen, Rückführungsoptionen
  • Zusammenarbeit mit Helfersystem, Fachdiensten

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Berufsabschluss als staatlich anerkannte Erzieher*in, Sozialarbeiter*in, oder in einer verwandten Berufsgruppe.
  • Erfahrung in der stationären Jugendhilfe wird begrüßt.
  • Sie sind begeistert für den Beruf und haben die Bereitschaft, im Schichtdienst-System zu arbeiten.
  • Sie sind humorvoll, empathisch und lernbereit.
  • Sie sind in der Lage, stets eine professionelle Ebene zu halten.
  • Sie vertreten eine konsequent wertschätzende und wohlwollende Grundhaltung gegenüber den betreuten jungen Menschen und Ihren Familien.
  • Sie sind belastbar, flexibel und geduldig.
  • Sie sind in der Lage, nach innen und außen fachlich aufzutreten und klar zu kommunizieren

Unser Angebot an Sie:

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem jungen, sich entwickelnden Team
  • Ein ansprechend gestalteter Arbeitsort in einem geräumigen Haus in schöner Lage
  • Professionelles Feedback und Anleitung auf Augenhöhe durch eine erfahrene Leitungskraft
  • Ein sehr guter fachlicher Background durch erprobte und ständig weiterentwickelte Trägerstandards
  • Bezahlung nach Haustarif mit Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten in Anlehnung an TvÖD
  • 30 Tage Urlaub und eine unbefristete Einstellung
  • Ein vielseitiges internes Fortbildungsprogramm
  • Supervision und regelmäßige Teamberatungen
  • Die Möglichkeit, sich teamübergreifend in der Qualitätsentwicklung des Trägers zu engagieren
  • Bewährte interne Organisationsstrukturen
  • Ein Unternehmen, welches sich als Arbeitgeberin und als lernende, fehlerfreundliche und partizipative Organisation stetig weiterentwickelt.

Bewerbungen von ausländischen Mitbürger*innen mit gleichwertigen Abschlüssen nehmen wir gern entgegen und prüfen, ob und wie ein Berufseinstieg möglich ist. Wir unterstützen bei der Erlangung der notwendigen Anerkennungen.

Wir leben Diversität und begrüßen Menschen unterschiedlicher Herkunft und Identitätsausprägungen ausdrücklich.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Fragen:

Annette Palm
Tel 0176 – 152 68 409
a.palm@lebenszeitggmbh.de

Senden Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@lebenszeitggmbh.de oder per Post an

Leben(s)zeit gemeinnützige Hilfe- und Fördergesellschaft mbH
Karl-Heinrich-Ulrichs-Str. 11
10787 Berlin

Gerne können Sie sich vorab auf unseren Webseiten www.lebenszeitggmbh.de oder www.menschenskinderggmbh.de informieren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!