Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen Einblick in die Aufgaben und Ziele unserer Gesellschaft als annerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Geschichte

Die Leben(s)zeit gemeinnützige Hilfe- und Fördergesellschaft mbH wurde am 02.08.1996 gegründet und ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Der Träger bietet in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Berlin und Brandenburg verschiedene sozialpädagogische, therapeutische und heilpädagogische Angebote im stationären und ambulanten Bereich für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien an.

Auftrag

Wir verstehen uns als Dienstleister pädagogischer Angebote, der in gemeinsamer Absprache mit den örtlichen Trägern der öffentlichen Jugendhilfe passgenau in Fragen der Erziehung, Förderung und Begleitung von jungen Menschen und deren Familien eingesetzt wird. Das bedeutet, dass sich die Angebote im Einklang mit den regionalen Strukturen und Bedarfsfeldern bewegen. Der Träger bringt dabei die langjährige Erfahrung aus unterschiedlichen Regional- und Sozialräumen ein und ist daran interessiert, gemeinsam mit den Akteuren vor Ort die jeweils beste Lösung zu schaffen.

Qualität

Als lebendige und lernende Organisation besteht unser Qualitätsverständnis vor allem darin, durch die tägliche Arbeit mit den unterschiedlichen Kundengruppen ein kooperatives Verhältnis zu schaffen, zu erhalten und auszubauen. Hierzu zählt auch der Bereich des innerbetrieblichen und betriebsübergreifenden Lernens, welcher für uns als Leben(s)zeit gGmbH in unserem Selbstbild und alltäglichen Handeln eine wichtige Rolle einnimmt. So gehen wir davon aus, dass wir durch Reflexion und Aktualisierung unserer Strukturen und Prozesse aktiv die Weiterentwicklung von Qualität im Bereich der pädagogischen Angebote unterstützen können.

0

gegründet

0

Mitarbeiter*innen

0

Standorte in Deutschland

0

Klient*innen